> Zurück

Märchen und Mythen zum Nachthimmel

Leitz Bruno 11.04.2019

Unsere geübte "Märchentante" Brigitt Egli vermochte mit den verschiedensten Märchen aus unterschiedlichsten Kulturen die Besucher im gut gefüllten TKB Saal begeistern. Geschichten zum Himmel, welche die wenigsten Besucher gekannt hatten, sorgten für einen kurzweiligen Abend. Für einmal standen nicht nüchterne Zahlen und unvorstellbare Dimensionen im Vordergrund.

Seit jeher und bis heute faszinieren die Sonne, der Mond und die Sterne die Menschen in allen Kulturen. Bekannt sind vor allem die Mythen aus Griechenland. Aber auch in Skandinavien, Grönland, Afrika und bei den Indianern Nordamerikas gibt es viele von der jeweiligen Kultur geprägte Mythen. Auch die Phantasie von Märchenerzählern und Science-Fiction Autoren wird bis heute angeregt durch Himmelserscheinungen und die Unendlichkeit des Weltalls.