> Zurück

Vortrag "Star Wars und die Philosophie"

Leitz Bruno 04.05.2019

Welche tieferen Gedanken und Ideen verbergen sich hinter der größten "Space-Opera" unserer Zeit? Unser Referent, Urlich Büttner, konnte vor fast vollem Saal die Besucher einen Einblick in Star-Wars mitgeben, welcher auf den ersten Blick nicht zwingend erkennbar ist.


Die Star Wars-Filme, die in einer anderen Galaxis zu einer anderen Zeit spielen, werden von Millionen Menschen rund um den Globus geliebt und geradezu verehrt. Andere wiederum schütteln nur den Kopf und betrachten dieses Phänomen als billiges Unterhaltungskino. Für sie ist Star Wars nur Kommerz in Reinkultur, bestenfalls reinstes Popcorn-Kino ohne irgendeine Form von Tiefgang.

Doch egal, ob man nun ein Science-Fiction-Fan ist oder nicht - hinter der bunt, bisweilen grell schillernden Fassade dieses Kino-Phänomens verbergen sich ohne Zweifel uralte Menschheitsmythologien genauso wie moderne philosophische Gedanken. Tauchen wir also nun etwas tiefer ein in die Gedanken- und Ideenwelt von Star Wars und lernen die verschiedenen philosophisch-mythischen Ebenen und auch zeitgeschichtlichen Bezüge kennen, die in diesen Filmen angesprochen werden.